Do., 10. Juni 2021 – Rabensteiner Samariter unterstützen Landesimpfzentren

Auch der Samariterbund Rabenstein unterstützt das Landesimpfzentrum in Traisen mit Personal aus den eigenen Reihen. Insgesamt verrichten sieben Kolleg*innen Dienste in Traisen. Viele Menschen, auch aus der Region Pielachtal, holten sich dort bereits ihre schützende Spritze ab. Am Donnerstag besuchten die Landesrätin, Frau Ulrike Königsberger-Ludwig, sowie die Traisener Vizebürgermeisterin, Frau Monika Feichtinger, das Impfzentrum. Wir freuten uns über die anerkennenden Worte unserer Gesundheitslandesrätin.

Auf den Fotos: Ulrike Königsberger-Ludwig (Landesrätin für Gesundheit), Monika Feichtinger (Vizebürgermeisterin Traisen), Daniela Dutter, Julia Sommerauer, Andreas Mitterer, Joachim Knoll, Andreas Zöchbauer

Di., 08. Juni 2021 – Blutspendenaktion

Das Team der Blutbank des UK St.Pölten und die Mitglieder des ASBÖ Rabenstein konnten 56 Spender begrüßen. Andrea Krug und Roman Schöner spendeten  bereits zum 40mal ihren Lebenssaft. Weitere Jubiläumsspender waren Christopher Auer 5x und Johann Kuschal 10x. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spendern!

  1. Andrea Krug , Willi Vorlaufer
  2. Roman Schöner, Willi Vorlaufer
  3. Erwin Renz bei der Blutspende mit Blutbankmitarbeiterin Simone Weissenbacher

So., 6. Juni 2021 – Wunschfahrt

Frau Yelda wollte noch einmal ins Waldviertel um ihre Familie zu besuchen. Die 40-jährige Mutter ist an Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankt. Unser Team von der Samariter-Wunschfahrt stellte alle Bemühungen an, Frau Yelda und ihrer Familie einen unvergesslichen Tag zu bereiten ⭐️Gemeinsam mit ihrem Gatten und der gemeinsamen Tochter (10) wurde gegrillt, gefrühstückt, der Turnberger Stausee und auch der Friedhof besucht. Was an diesem erlebnisreichen Tag nicht fehlen durfte, war ein Besuch auf der Straußenfarm in Schönberg am Kamp.Unsere Ehrenamtlichen Martina und Willi teilten uns am Ende der Fahrt mit: „Es war ein unvergessliches Erlebnis, eine riesengroße Freude, dabei sein zu dürfen und diesen Wunsch ermöglichen zu können.“

Bericht und Fotos: Arbeiter-Samariterbund-Österreich / Samariter-Wunschfahrt

Di, 01. Juni 2021 — Unser neuer Rettungswagen (RTW-C)

Heute wurde unser neuer Rettungswagen (Typ RTW-C) von der Firma Dlouhy in Tulln abgeholt. Nach einem kurzem Zwischenstopp beim Autohaus Hofbauer in Kapelln brachten wir das neue Auto nach Rabenstein. Die nächsten Tage werden dazu genutzt das Auto einzuräumen. Nachdem die Mannschaft darauf eingeschult wurde, wird der neue Rettungswagen in Betrieb genommen.

Auf den Fotos: Reinhard Dolezal (Dlouhy), Julian Hofbauer (Autohaus Hofbauer), Wilhelm Vorlaufer, Andreas Mitterer, Christoph Putzenlechner

Sa., 8. Mai 2021 — Mega- und Traumatraining

🚑🤝 Am vergangenen Wochenende fand bei uns auf der Dienststelle wieder ein umfassendes Basistraining („Trauma- und Megacode-Training“). Beübt wurden verschiedene Szenarien und Herausforderungen die auch als Team gelöst werden mussten. Danke an die Rettungsschule.at, die dies unter Einhaltung aktueller Sicherheitsvorkehrungen ermöglicht.

Mi, 28. April 2021 – Spenden für die neue Dienststelle

Gleich 2 Spenden erreichten uns vorige Woche.

Waltraud Buder fertigte für uns eine wunderschöne Decke mit dem dazu passenden Polster. Dieses Set wird im Freiwilligenbereich für gemütliche, kuschelige Stunden sorgen. Die Familie Ingrid und Reinhard Haider spendete uns eine stattliche Palme. Sie wird uns auf der Terrasse etwas Urlaubsfeeling während des Dienstes vermitteln.Wir bedanken uns für diese beiden großzügigen Spenden. Die neue Dienststelle wurde dadurch noch wohnlicher!

NEUE KÖCHIN FÜR ESSEN AUF RÄDER!

Es freut uns sehr, dass wir mit Astrid Sito von „Astrid´s Badbuffet“ eine neue Lieferantin für unser Projekt Essen auf Räder gewinnen konnten. So haben wir erstmal eine Wirtin aus Rabenstein. Astrid wird ab 1. April für uns kochen und unsere Kunden können wieder, wie früher, eine Woche vorher ihr Menü auswählen. Essen auf Räder kann man auch nur tageweise oder für kurze Übergangszeiten bestellen – es muss nicht immer für die ganze Woche das Menü gewählt werden. Details dazu erfahren Sie gerne von unserem bewährten Team rund um Lisi Gaind. Für Rückfragen stehen wir ihnen unter den Telefonnummern 0664/831 24 59 (Elfie Egger) oder 0688/816 0 513 (Elisabeth Gaind) gerne zur Verfügung!!