Markus Putzenlechner

Mi., 7. Dezember 2022 — Weihnachtsfeier

Nach 2-jähriger Pause fand heuer im GuK in Rabenstein endlich wieder unsere Weihnachtsfeier statt. 💫🎄

Obmann Willi & Rettungsdienstleiter Andy berichteten im Jahresrückblick über zahlreiche Aktivitäten. So fanden seit Dezember 2021 zahlreiche Blutspendeaktionen, Fortbildungen, Erste-Hilfe-Kurse und Ambulanzdienste statt. Neben dem Ambulanzdienst Dirndlkirtag untersützten wir auch die ASBÖ Gruppe Rudolfsheim-Fünfhaus bei Veranstaltungen in der Wiener Stadthalle. Im Juni 2021 hatten wir endlich die Möglichkeit unsere neue Dienststelle mit einem Festakt offiziell zu eröffnen. Das Team von „Essen auf Rädern“ veranstaltetet erstmals wieder einen Flohmarkt.

Zusätzlich dazu ziehen wir eine sehr beeindruckende Rettungsdienstbilanz: 39 Sanitäterinnen & Sanitäter (23 Rettungssanitäterinnen & -sanitäter sowie 16 Notfallsanitäterinnen & -sanitäter) mussten im vergangenen Jahr 5022 Alarmierungen abarbeiten. Davon waren 954 Notalleinsätze und der Rest geplante Krankentransporte. Der fahrtenreichste Tag war der 4. April mit 34 Ausfahrten in 24h und im Oktober wurde mit 509 Alarmierungen ein neuer monatlicher Rekordwert an Transporten erreicht.

Im Rettungsdienst wurden von den hauptamtlichen und den freiwilligen Sanitäterinnen & Sanitätern sowie von den Zivildienern insgesamt 25.390 Stunden aufgewandt. Das Team von Essen auf Rädern, rund um die Leiterin Ilse, lieferte in 1434 Einsatzstunden 6.555 Menüs an die Rabensteiner Bevölkerung.

Abschließend wurden zahlreiche unserer Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter für ihre Tätigkeiten im Verein geehrt. 🚑

Im Zuge dessen ist es Zeit ein großes Danke an alle unsere Mitglieder und Unterstützer zu richten – welche das ganze Jahr für unsere Dienststelle Einsatz zeigen. 🤩💪🏼

#asbrabenstein#pielachtal#weihnachtsfeier#danke#jahresrückblick

Fr., 2. Dezember 2022 — Spendenübergabe Fam. Krassnig

Im Jahr 2010 hatte die Wirtin vom Gasthof „Zum Alten Brauhaus“ in Rabenstein in ihrer geliebten Gasthofküche einen schweren Schlaganfall. Die Sanitäter des ASBÖ-Rabenstein versorgten die Patientin und brachten sie schnellstmöglich in die geeignete Klinik. Nach langer Rehabilitation, zurückgeblieben sind nur ein paar kleine Sprachschwierigkeiten, arbeitet Monika K. wieder mit vollem Elan in ihrem Reich. Mit den Worten: „Ihr wart damals meine Lebensretter, darum möchte ich euch meinen Klimabonus im Wert von € 500,- als Weihnachtsgeschenk spenden! Außerdem sind wir überglücklich eine so gut funktionierende Rettungsstelle, mit so motivierten Sanitäter*innen im Pielachtal zu haben!“ überreichte die aktive Wirtin dem Obmann des Samariterbundes in Rabenstein die Geldscheine. Obmann Willi Vorlaufer bedankte sich sehr herzlich beim Wirtepaar und nahm das großzügige Geschenk sehr gerne entgegen!

Fr., 1. Dezember 2022 — Blutspendeaktion


Am Donnerstag den 01. Dezember 2022 fand in Zusammenarbeit mit der Blutbank des Universitätsklinikums St. Pölten eine Blutspendeaktion beim ASBÖ Rabenstein statt. 40 Personen spendeten ihren Lebenssaft, darunter folgende Jubiläumsspender*innen: 5x Stefanie Kurz; 10x Robert Pfeiffer; 20x Gerhard Pirgmaier; 30x Heide Springer und Patricia Krückel; 40x Ricardo Haas und 60x Erwin Schmit (Foto). Wir bedanken uns bei allen Spender*innen sowie beim gesamten Team der Blutbank.

Sa., 19. November 2022 — Kindernotfallkurs

Ein weiters Mal veranstalteten unsere Sanitäter einen Erste-Hilfe-Kurs auf der Rettungsstelle, diesmal zum Thema „Notfälle im Kindesalter“. 👧🏻👶🏼

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, teilweise werdende Eltern oder auch Großeltern, konnten mittels Hands-On-Training auf den Ernstfall vorbereitet werden.

Ziel des Kurses ist es, im Akutfall rasch den Notruf und die lebensrettenden Maßnahmen zu setzen. Ein Fokus wurde auch auf die Prävention gelegt, da gerade im Kleinkindalter bestimmte Situationen gefährlich werden können, zum Beispiel das Verschlucken von Gegenständen oder auch heißes Wasser.