Mi, 28. April 2021 – Spenden für die neue Dienststelle

Gleich 2 Spenden erreichten uns vorige Woche.

Waltraud Buder fertigte für uns eine wunderschöne Decke mit dem dazu passenden Polster. Dieses Set wird im Freiwilligenbereich für gemütliche, kuschelige Stunden sorgen. Die Familie Ingrid und Reinhard Haider spendete uns eine stattliche Palme. Sie wird uns auf der Terrasse etwas Urlaubsfeeling während des Dienstes vermitteln.Wir bedanken uns für diese beiden großzügigen Spenden. Die neue Dienststelle wurde dadurch noch wohnlicher!

NEUE KÖCHIN FÜR ESSEN AUF RÄDER!

Es freut uns sehr, dass wir mit Astrid Sito von „Astrid´s Badbuffet“ eine neue Lieferantin für unser Projekt Essen auf Räder gewinnen konnten. So haben wir erstmal eine Wirtin aus Rabenstein. Astrid wird ab 1. April für uns kochen und unsere Kunden können wieder, wie früher, eine Woche vorher ihr Menü auswählen. Essen auf Räder kann man auch nur tageweise oder für kurze Übergangszeiten bestellen – es muss nicht immer für die ganze Woche das Menü gewählt werden. Details dazu erfahren Sie gerne von unserem bewährten Team rund um Lisi Gaind. Für Rückfragen stehen wir ihnen unter den Telefonnummern 0664/831 24 59 (Elfie Egger) oder 0688/816 0 513 (Elisabeth Gaind) gerne zur Verfügung!!

SO, 14. März 2021 – Rettungsführerschein

Am 07. und 14. März absolvierten 19 RettungssanitäterInnen die praktische Prüfung zum Rettungsführerschein. Die theoretische Ausbildung erfolgte bereits im Vorfeld online und endete ebenfalls mit einer Prüfung. Diese zusätzliche Führerscheinausbildung wurde notwendig, um den zukünftigen Großraumrettungswagen auch lenken zu dürfen. So ist der Großteil unserer Einsatzfahrer berechtigt, unser zukünftiges, größeres Rettungsauto zu lenken. Wir bedanken uns beim ASBÖ-Landesverband NÖ und bei den ASBÖ-Gruppen Persenbeug und Wilhelmsburg für die zur Verfügungstellung der entsprechenden Fahrzeuge sowie bei der Fahrschule Sauer für die Benützung des Übungsplatzes in St.Pölten.

Do, 4. März 2021 – Wunschfahrt

Die Samariter Wunschfahrt war wieder unterwegs – und mit dabei abermals unser Obmann Willi Vorlaufer. Georg und Helga feierten den 60. Hochzeitstag und ihr Herzenswunsch war eine gemeinsame Messe in der Evangelischen Kirche am Tabor. Foto und Artikel: Samariter Wunschfahrt

Di, 02. März 2021- Blutspendeaktion

Die Blutbank des UK St.Pölten und der ASBÖ Rabenstein freuten sich über 51 Spender, die ihren Lebenssaft spendeten. 
Unter Corona-Sicherheitsvorkehrungen fand die Blutspendeaktion im Schulungsraum der neuen Rettungsdienststelle in Rabenstein statt. 

Wir durften folgende Jubiläumsspender begrüßen:

  • 40x Josefa Karner (Foto)
  • 20x Julia Singer und Schachermayer Stefan

Sa, 23. Jänner 2021 – Fortbildung

🚑 Fortbildung beim ASBÖ Rabenstein 🚑

Einige Teammitglieder unserer Dienststelle arbeiten unter der Anleitung von Trainer Harald Radschopf (NÖ Rettungsschule) verschiedene Notfallszenarien ab. Geübt wurde vom Herzinfarkt über den Haushaltsunfall bis zu den Kindernotfällen die ganze Bandbreite unserer Rettungstätigkeiten.

Sa-So, 16.-17. Jänner 2021 – Corona-Flächentest 2

Fast 700 Personen nutzten am Wochenende die Möglichkeit sich kostenlos mittels Schnelltest auf eine Corona-Infektion testen zu lassen. Ein GROSSES DANKE gilt allen HelferInnen – aufgrund durchdachter Logistik  wurden Wartezeiten kurz gehalten. Von uns waren auch diesmal wieder 11 Sanitäterinnen und Sanitäter bei der Teststrasse im Rabensteiner GuK im Dienst. Diesmal waren alle abgenommen Tests negativ. 

Nur mit gemeinschaftlicher Solidarität können wir Infektionsketten durchbrechen und Schritt für Schritt wieder zur Normalität zurückkehren.

–Jahresrückblick und ein Dankeschön–

Mit rund 4.200 Alarmierungen haben wir 2020 abermals ein Rekordjahr verzeichnen können. 710 mal rückten wir zu einem Notfall aus. Fast 6000 Essenportionen wurden in Rabenstein und Umgebung durch unser „Essen auf Räder“-Team geliefert. Trotz erschwerten Umständen leisteten unsere ehrenamtlichen Mitglieder gesamt rund 14.400 Stunden.

Wir haben ein aufregendes, ungewöhnliches und vor allem arbeitsreiches Jahr hinter uns! Trotz Pandemie und nochmalig gesteigertem Fahrtenaufkommen, konnten wir in unsere neue Dienststelle übersiedeln. Obmann Willi Vorlaufer bedankt sich bei seinem gesamten Team – von Essen auf Rädern über die Rettungs- und NotfallsanitäterInnen bis zum Vorstand waren alle Mitglieder und MitarbeiterInnen in diesem Jahr extrem gefordert.  Gemeinsam haben wir diese arbeitsreiche und teilweise nervenaufreibende Zeit super gemeistert. Wir sind stolz auf die gesamte Mannschaft und wir wünschen allen frohe Weihnachten und alles Gute und Gesundheit im neuen Jahr! 

Mi, 9.12.2020 – Rettungssanitäterausbildung abgeschlossen!

Vor kurzem haben eine ehrenamtliche Mitarbeiterin und zwei Zivildienstleistende die Rettungssanitäterprüfung bestanden. Wir gratulieren Tamara Panzenböck, Sebastian Bauch und Philipp Schweinzer sehr herzlich und freuen uns über die neuen Kollegen in unserem Team, gleichzeitig wünschen wir viel Freude bei der neuen Tätigkeit!